B. Betty: Reality or Fantasy!?
B. Betty: Reality or Fantasy!?



B. Betty: Reality or Fantasy!?

  Startseite
  Über...
  Archiv
  Gästebuch

http://myblog.de/blackbetty

Gratis bloggen bei
myblog.de





Mr. Sandman bring me a dream ...

... aber doch bitte nicht wieder so einen wie letzte Nacht. Ich fühle mich beschissen. Möchte nur noch heulen. Warum musste ich wieder von IHM träumen? Wieso war alles so vertraut? Wieso schafft er es sogar mich im Traum fertig zu machen?

Es ist doch nicht normal. Scheiße. Ich kann nicht mehr.

Dabei bedeutet er mir doch nichts mehr. Ich kann es nur nicht verkraften, dass man mich einfach so sitzen lässt. Auch ich habe Stolz, auch wenn viele Menschen das nicht wissen.
25.2.07 11:56


Ich könnte kotzen

Ich fühle mich allein. Total allein. Total beschissen. Und ich weiß nicht mal, an wen ich mich in diesem Moment wenden könnte. Es erscheint mir nicht möglich eine Person zu finden, bei der ich mich ein wenig ausweinen könnte.

Ich bin alleine. Vielleicht will ich das ja sogar freiwillig?

Wer weiß. Scheiße.
23.2.07 20:49


Ich brauche nicht ...

... die klugen Worte meiner Menschen hinterher. Das kann ich selber. Ich bin kein Hund, den man mit der Nase in seinen eigenen Haufen stupsen muss, den er mitten auf dem teuren Wohnzimmerteppich platziert hat.

Hinterher können alle schlau reden. Wo waren Ihre ach-so-tollen Ratschläge in den Momenten, in denen ich sie gebraucht habe?

Aus Fehlern lernt man. Auch ich. Mir meine Fehler auf einem silbernen Tablett zu servieren macht aber nichts besser. Dadurch werde ich nicht anders sein als ich bin. Ich habe meine Fehler bemerkt, bereue sie und wünsche mir sie nicht zu wiederholen. Aber das muss ich mit mir selber ausmachen. Darauf rumzuhacken bringt so rein gar nichts.

Das sollten die Leute mal begreifen.

Als wenn sie noch nie Fehler gemacht hätte ...
20.2.07 12:05


Phasenweise ...

... bin ich glücklich, dass es ist, was es ist.

... bin ich unglücklich, dass es ist, was es ist.


... will ich mehr.

... wil ich weniger.



... wünschte ich, ich wüsste, was ich für dich bin.

... genieße ich die Ungewissheit.



... hoffe ich dich wiederzusehen.

... hoffe ich dich nicht wiedersehen zu müssen.
8.3.06 21:59


Warum?

Warum bin ich nicht liebenswert?

Ich weiß nicht, ob ich es ertragen kann. Ich bin für dich nur eine Affäre. Das verletzt mich. Irgendwie. Was an mir ist so verkehrt, dass es nur 'dafür' reicht? Klar ist es schön mit dir. Aber ist es so verwunderlich, dass es mir weh tut, dassich das Gefühl habe, dass du dich nur meldest, wenn du 'es' nötig hast. Das wir uns nicht sehen können, ohne, dass wir doch wieder 'da' enden!?

"Überlege dir gut was du willst - du könntest es bekommen"

Wenn ich doch nur wüsste, was ich will ... Dich. Nähe. Zärtlichkeit. Freundschaft. Vielleicht auch ein bisschen mehr als diese Affäre.

Ich will nicht morgen mit dir in ein Haus im Grünen ziehen, einen Hund kaufen, eine Familie gründen und aus ich und du ein grenzenloses 'wir' machen. Aber ich will für dich mehr sein und nicht nur 'dafür' gut genug ... verstehst du mich!?
5.3.06 15:57





Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung